Senioren, Hausnotruf-Service, Betreutes Wohnen, Rettungsdienst, KiTa, Haushaltlshilfe Foto: A. Zelck / DRKS
header_unser_ov.jpg Foto: D. Winter/DRK
Kontaktformular Foto: A. Zelck / DRKS
Startseite KVStartseite KV

Info in eigener Sache:

Im Rahmen der vorbeugenden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben wir den Zutritt zu den Räumen des DRK Kreisverbandes eingeschränkt.

  • Die Rettungswachen sind nur noch für das Rettungsdienstpersonal zugänglich.
  • Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle stehen Ihnen gerne per Mail oder Telefon für Fragen zur Verfügung. Bitte sehen Sie von Gesprächen vor Ort ab.
  • Die Kinderbetreuung in den Einrichtungen findet weiterhin nur in einer Notbetreuung statt.
    Weitere Hinweise zur Notfallbetreuung
  • Die Kleiderkammer bleibt bis auf weiteres geschlossen. Der Kleiderladen ist geöffnet.

Unser Migrationsberater, Herr Wüstenberg, steht für Fragen weiterhin telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Die Auslieferung des Menübringdienstes läuft weiter.

Für Fragen zum Hausnotruf steht Ihnen die Kreisgeschäftsstelle telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Wir sind an Ihrer Seite!

Die Kolleginnen des Rettungsdienstes und der örtlichen Bereitschaften stellen sich mit aktuellsten Informationen fortlaufend die Situation ein.

Ihr
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Soltau e.V.

Weiterführende Informationen

DRK Informationen zum Coronavirus

BIWAPP - Bürger Info- und Warn-APP
BIWAPP ist die kostenlose Smartphone-App zur Warnung und Information der Bevölkerung.

Internetseite Heidekreis
Wichtige Meldungen aus dem Heidekreis.

Robert Koch Institut
Aktuelle Informationen zum Corona Virus.


#füreinander: Nothilfe in der Corona-Krise

Corona-Pandemie: Diese Krise ist größer als das DRK, sie verbindet und betrifft die ganze Gesellschaft. Wie appellieren an die gemeinschaftliche Fürsorge und Solidarität von allen. Darum #füreinander.

Mit den Spenden für den Corona-Nothilfefonds unterstützen Sie aktiv die Arbeit der Ehrenamtlichen und die Hilfsaktionen zur Krisenabwehr.

Aktuell sind viele Freiwillige im Einsatz, um im Zuge der Corona-Pandemie den Älteren und Bedürftigen zu helfen. Hierzu zählt zum Beispiel die psycho-soziale Betreuung in Zeiten von Quarantäne und räumlicher Distanzierung. Und auch die Versorgung mit den notwenigen Lebensmitteln steht im Mittelpunkt der Hilfsaktionen: so werden durch die Hilfe der Freiwilligen Lebensmittel-Bringdienste organisiert, um Ältere und Bedürftige zu schützen und mögliche Ansteckungsgefahren zu reduzieren.

Weitere Informationen

 

 


Wir wollen helfen!

 

Auch Sie sind - wegen Ihres Alters, etwaiger Vorerkrankungen oder weil Sie selbst von Corona - betroffen 
und benötigen Hilfe bei Ihren Einkäufen, Apothekengängen oder anderen Erledigungen?

 

Bleiben Sie lieber zu Hause und gehen Sie kein Risiko ein.

Rufen Sie an!

 

0 51 91/9 98 90 61

Nach telefonischem Kontakt werden die Einkäufe dann nach Hause geliefert.
Dies kann auch ohne persönlichen Kontakt an der Haustür geschehen –

genauere Erklärungen dazu gibt es telefonisch.

 

 

Ansprechpartner:
Sandra Conrad, fuereinanderinsoltau(at)gmail.com
Tel.-Nr.: 05191/9989061  

DRK, KV-Soltau, N. Kretschmer, nkretschmer(at)drk-kvsoltau.de
Tel.-Nr.: 05191/9313275


Das DRK

Herzlich Willkommen beim DRK-Kreisverband Soltau e.V.

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.