Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Stationäre AltenpflegeeinrichtungenAlten-Pflege-Einrichtungen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohnen und Betreuung
  3. Alten-Pflege-Einrichtungen

Stationäre Alten-Pflege-Einrichtungen

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Tel: 05192-98140
altenheim(at)drk-munster.de

DRK-Alten- und Pflegeheim

Im Örtzetal 20
29633 Munster

Pflege-Heime vom Deutschen Roten Kreuz

Jeder möchte gern zu Hause sein.
Manchmal geht das leider nicht.
Zum Beispiel weil man alt ist oder krank.
Vielleicht muss man dann in ein Pflege-Heim.
Aber auch hier soll man sich wohl fühlen.
Das Deutsche Rote Kreuz hat viele Pflege-Heime.
Hier gibt es freundliche Mitarbeiter und eine schöne Einrichtung.
Hier werden Sie besonders gut betreut und gepflegt.
Unsere Kranken-Pfleger haben alle eine besondere Ausbildung.
So können Sie sich sicher fühlen.

Wohnen in bester Betreuung

In unseren stationären Einrichtungen erwartet Sie eine freundliche Atmosphäre, komfortable Ausstattung und beste Verpflegung. Sie werden von examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern, staatlich anerkannten Altenpflegern und Pflegehelfern gepflegt und bestmöglich medizinisch betreut. Bei uns finden Sie die richtigen Rahmenbedingungen, wenn es darum geht, Ihr Leben unabhängig aber mit der unter Umständen gebotenen Sicherheit zu gestalten.

Möchten Sie mehr wissen?

Bitte fragen Sie beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt nach.
Wir helfen Ihnen gern.
Natürlich können Sie auch ein Pflege-Heim ansehen. 

Eine Liste mit Pflege-Heimen gibt es auch hier:
http://www.heimverzeichnis.de/

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Webseite.

Broschüre zu den Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017

Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums zu den Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017
Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums

Die Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.